Wirtschaftsprüfungsseminar im Herbstsemester 2002

"Fallstudien zur Rechnungslegung"

Ziel des Seminars ist die Vertiefung der Rechnungslegung nach HGB sowie IFRS, wobei in den anzufertigenden Referaten lediglich die Bilanzierung nach HGB bearbeitet wird.

Themen

  1. Vermögensgegenstandsbegriff [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  2. Immaterielle Vermögensgegenstände [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  3. Zurechnung von Wirtschaftsgütern [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  4. Gewinnrealisationszeitpunkt [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  5. Verbindlichkeitsbegriff [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  6. Passivierungszeitpunkt [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  7. Restrukturierungsrückstellungen [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  8. Anschaffungskosten von Vermögensgegenständen [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  9. Herstellungskosten von Vermögensgegenständen [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  10. Absetzungen für Abnutzungen [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  11. Teilwert (I) [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]
  12. Teilwert (II) [Studentenpräsentation | Lösungsskizze]