Ansprechpartner

Dr. Christopher Koch


Downloads

Agenda

Wirtschaftsprüfungsseminar im Herbstsemester 2008

"Kritische Würdigung des Regierungsentwurfs eines Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG)"

Ziel des Seminars ist die Würdigung der Vorschläge des Regierungsentwurfs zum Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG). Nach dem Regierungsentwurf besteht das Ziel des BilMoG darin, "das bewährte HGB-Bilanzrecht zu einer dauerhaften und im Verhältnis zu den internationalen Rechnungslegungsstandards vollwertigen, aber kostengünstigeren und einfacheren Alternative weiter zu entwickeln, ohne […] das bisherige System der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung aufzugeben.". In dem Seminar werden die Auswirkungen auf Grundprinzipien als auch Einzelnormen der handelsrechtlichen Bilanzierungsvorschriften dargestellt und im Vergleich zu geltendem Bilanzrecht und der IFRS gewürdigt.

Themen

  1. Gläubigerschutzprinzip
  2. True-and-fair-view-Grundsatz
  3. Bilanzierung immaterieller Vermögensgegenstände
  4. Bilanzierung von Zweckgesellschaften
  5. Bilanzierung außerplanmäßiger Abschreibungen
  6. Bewertung von Finanzinstrumenten
  7. Bewertung von Rückstellungen
  8. Bilanzierung latenter Steuern