Wirtschaftsprüfungsseminar im Herbstsemester 2012

ACC 713 "Risiko und Risikomanagement in Rechnungslegung und Berichtspraxis von Finanzdienstleistern"

Das Risikomanagement sowie die Berücksichtigung von Risiken bei der Bilanzierung von Finanzdienstleistern sind im Rahmen der Finanzmarktkrise besonders in die Diskussion geraten. Dabei kam es zu einer Verkettung von Kredit-, Markt- und Liquiditätsrisiken, als der Ausfall von Kreditnehmern im amerikanischen Immobilienmarkt zu hohen Kursrückgängen verschiedener strukturierter Produkte führte und schließlich in einer Liquiditätskrise endete, in der Banken ihre Refinanzierung nur mit Mühe aufrecht erhalten konnten (bspw. Franke/Krahnen in FAZ vom 24.11.2007). Fragen des adäquaten Risikomanagements (bspw. Kashyap, Financial Crisis Inquiry Commission 2010) wurden dabei ebenso diskutierte wie Aspekte der Bilanzierung (bspw. Barth/Landsman, EAR 2010) und mögliche regulatorische Reaktionen (bspw. Moshirian, JBF 2011), um ähnliche Krisen in Zukunft zu vermeiden. Dabei halten die Diskussionen zur Verringerung der identifizierten Risiken, z.B. durch strengere Eigenkapitalvorschriften, unvermindert an.

Im Seminar sollen verschiedene Aspekte der Bedeutung von Risiken und Risikomanagement für Rechnungslegung und Offenlegung von Finanzdienstleistern behandelt werden. Zum einen soll kritisch analysiert werden, wie Risiken in der Bilanzierung berücksichtigt werden. Darauf aufbauend soll die Offenlegungspraxis von Banken untersucht werden, um Rückschlüsse auf die Transparenz und Entscheidungsnützlichkeit von Angaben zu Risiken ziehen zu können. Zuletzt soll die Bedeutung von Risiken im Rahmen der Abschlussprüfung diskutiert werden.

Neben den Beiträgen der Seminaristen sollen im Seminar auch Experten aus der Bilanzierungs- und Prüfungspraxis ihre Sicht auf die Bedeutung von Risiken und Risikomanagement darlegen. Hierzu werden Vorträge zu den Herausforderungen der Finanzkrise für das Risikomanagement von Finanzdienstleistern die Veranstaltung abrunden.

Themen

Teil 1: Kritische Würdigung der Berücksichtigung von Risiken bei der Bilanzierung

  1. "Kritische Würdigung der Reichweite einer Abbildung des Risikomanagements von Banken durch Hedge Accounting nach IFRS“ / “Range of coverage of risk management by hedge accounting of banks according to IFRS“
  2. "Kritische Würdigung der Bilanzierung des eigenen Kreditrisikos bei der Bewertung von finanziellen Verbindlichkeiten nach IFRS“ / “Consideration of own credit risk in the measurement of financial liabilities according to IFRS“
  3. "Kritische Würdigung der Berücksichtigung von Liquiditätsrisiken bei der Mark-to-Model-Bewertung von finanziellen Vermögenswerten nach IFRS“ / “Consideration of liquidity risk in the mark-to-model measurement of financial assets according to IFRS“
  4. "Kritische Würdigung der Berücksichtigung von Ausfallrisiken bei der Beurteilung der Werthaltigkeit am Beispiel von griechischen Staatsanleihen nach HGB und IFRS“ / “Consideration of default risk in assessing impairment according to HGB and IFRS using the example of Greek government bonds“

Teil 2: Kritische Würdigung der Berücksichtigung von Risiken bei der Offenlegung

  1. "Kritische Würdigung der Entscheidungsnützlichkeit der Angaben zu Kreditrisiken nach IFRS 7 unter besonderer Berücksichtigung der Berichtspraxis europäischer Groß­banken“ / “Decision usefulness of IFRS 7 credit risk disclosures with particular reference to disclosure practices of large European banks“
  2. "Kritische Würdigung der Entscheidungsnützlichkeit der Angaben zu Liquiditätsrisiken nach IFRS 7 unter besonderer Berücksichtigung der Berichts­praxis europäischer Groß­banken“ / “Decision usefulness of IFRS 7 liquidity risk disclosures with particular reference to disclosure practices of large European banks“

Teil 3: Kritische Würdigung der Berücksichtigung von Risiken bei der Abschlussprüfung

  1. "Kritische Würdigung der Rolle von Risiken für die Festlegung von Wesentlichkeits­grenzen in der Abschlussprüfung“ / “The role of risk in determining materiality for the annual audit“
  2. "Kritische Würdigung der Bedeutung von Fortbestandsrisiken für die Abschlussprüfung unter besonderer Berücksichtigung der Berichtspraxis gefährdeter Unternehmen während der Finanzkrise“ / “The role of going concern risks in the annual audit with particular reference to disclosure practices of companies under financial distress during the financial crisis“